Inneres SalzkammergutSalzwelten und Eishöhlen erforschen

Dachstein Eishöhle

Zwischen glasklaren Seen und hohen Bergen liegt das Ausseerland, die geografische Mitte Österreichs. Die Salzwelten in Hallstatt, das Schloss Trautenfels und nicht zuletzt die beeindruckenden Eishöhlen am Dachstein-Gletscher bieten von allem etwas: tolle Naturerlebnisse und spannende geschichtlich-kulturelle  Eindrücke.

  • Schloss Trautenfels
    Führung durch das Landschaftsmuseum
    Führung durch die Sonderausstellung
    (Marmorsaal, begehbarer Aussichtsturm)
  • 3-Seen-Tour
    Grundlsee - Toplitzsee - Kammersee
  • Salzwelten in Hallstadt
    Klassenzimmer unter Tage
  • Dachstein Eishöhlen
    Mammuthöhle (gehört zu den größten Höhlen weltweit)
    Gralsburg, Eiskapelle
  • Ödensee
    Thema Wald-Wasser-Moor

09:30 Uhr Besichtigung von Schloss Trautenfels:

Führung durch das Landschaftsmuseum im Schloss Trautenf­els mit den verschiedenen Aspekten der Natur- und Kulturgeschichte des steirischen Ennstales und Ausseerlandes
ODER
Führung durch die Sonderausstellung; besonders erwähnenswert sind der Marmorsaal und der begehbare Aussichtsturm.

12:00 Uhr     Mittagessen im Gasthof Staud‘nwirt

13:30 Uhr     3-Seen-Tour: Grundlsee – Toplitzsee – Kammersee:

  • Fahrt mit dem Schiff über den Grundlsee
  • Wanderung zum Toplitzsee
  • Fahrt über den Toplitzsee
  • Wanderung zum Kammersee
  • Rückwanderung zum Grundlsee und Rückfahrt

    18:30 Uhr  Abendessen im Quartier

    Abend zur freien Verfügung

09:30 Uhr     Bergfahrt mit der Salzbergbahn Hallstatt mit Führung durch die Salzwelten in Hallstatt (Klassenzimmer unter Tage)

12:45 Uhr     Auffahrt zu der Dachstein-Eishöhle

13:15 Uhr     Mittagessen in der Schönbergalm

15:00 Uhr     Führung durch die Dachstein-Eishöhle oder die Mammut­höhle, die zu den größten Höhlen der Erde gehört.       Besonders sehenswert sind hierbei die Gralsburg und die Eiskapelle.

18:30 Uhr     Abendessen im Quartier
Abend zur freien Verfügung

09:00 Uhr     Besuch des Ödensees inklusive Führung mit den Erlebnispunkten:

Was lebt im flachen Wasser?

Ödensee-Hochmoor

Karstquellen

13:30 Uhr     Mittagessen im JUFA Bad Ausee
anschließend Heimfahrt

Kurzfristige Änderungen des Programms vor Ort vorbehalten.

Bildergalerie

Lehrerinformation

Die teilnehmenden LehrerInnen erhalten pro Tag eine Pauschalvergütung + Nächtigung + eventuelle Fahrtkosten (gegen Beleg). Für die Verrechnung ist das in der Direktion aufgelegte Formular zu verwenden. Die Einreichung erfolgt auf dem Dienstweg. Für Verpflegung und Nächtigung bezahlt die betreffende Begleitperson € ­101,00.
Footerheight
Wir verwenden Cookiesum unsere Informationen auf der Website so benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Einverstanden