Bad KreuzenKeltendorf Mitterkirchen, Naturpark Mühlviertel, Bogen schießen und mehr!

Ausflug in die Vergangenheit

Wie haben die Kelten seinerzeit gelebt? Einen eindrucksvollen Einblick in die Lebenswelt der Kelten können die Kinder im Keltendorf Mitterkirchen erleben und gleichzeitig ihr handwerkliches Geschick beim Bau einer Holzblockhütte oder beim Töpfern unter Beweis stellen. Am nächsten Tag geht es im Naturpark Mühlviertel über Stock und Stein durch Wald und Wiesen und am Großdöllnerhof wartet ein Ausflug in die jüngere Vergangenheit. Beim Bogenschießen zeigt sich, wer eine ruhige Hand besitzt und in den Holzwelten Pabneukirchen lernen wir auf spielerische Weise die Natur und den Wald und seine Bedeutung kennen. 

Sprungmarken

Jetzt buchen

In drei einfachen Schritten zu Ihrer Schulreise!

  • Keltendorf Mitterkirchen
    Brotbacken
    Töpfern
    Holzblockhütten bauen
    Metallarbeiten
    Spinnen
  • Erlebnisführung im Naturpark Mühlviertel
  • Aktivprogramm am Großdöllnerhof
  • Bogenschießen
  • Holzwelten Pabneukirchen
    Alles rund um den Rohstoff Holz

10:00 Uhr     Ganztagesprogramm im Keltendorf Mitterkirchen:

Führung mit Brotbacken

Töpfern

Mittagessen

Holzblockhütten bauen

Metallarbeiten

Spinnen

17:30 Uhr     Abendessen im Quartier
Abend zur freien Verfügung

Spannender Erlebnistag im Naturpark Mühlviertel

09:30 Uhr     Erlebnisführung „Über Stock und Stein – von Wald, Wiesen und Steinriesen“:
Auf abenteuerliche Weise wird die artenreiche Landschaft des Naturparks Mühlviertel entdeckt. Ein Naturparkführer begleitet die Gruppe bei diesem Naturerlebnis, bei dem erstaunliche Eindrücke gesammelt werden können.

12:30 Uhr     Mittagsjause bei gemütlichem Lagerfeuer
 

13:30 Uhr     „Ausflug in die Vergangenheit“:
Aktivprogramm am Großdöllnerhof mit Ausprobieren traditioneller Arbeitsweisen aus Urgroßmutters Zeiten – Waschen mit der Rumpel, Werkeln auf der Hoazl-Goaß uvm.

17:30 Uhr     Abschluss beim Gasthof Haunschmid mit Abendessen

09:00 Uhr     Bogenschießen mit Leihbogen unter sportlicher Aufsicht von Herrn Wolfgang Winkler

10:10 Uhr     Abfahrt zu den Holzwelten Pabneukirchen

10:30 Uhr     Holzwelten Pabneukirchen
Das spielerische Kennenlernen der Natur, des Waldes und seiner Bedeutung. Viel Interessantes rund um den Rohstoff Holz. Aber auch Spiel und Spaß kommen nicht zu kurz.

12:30 Uhr     Mittagessen mit Lunchpaket
anschließend Heimfahrt

Kurzfristige Änderungen des Programms vor Ort vorbehalten.

Bildergalerie

Lehrerinformation

Die teilnehmenden LehrerInnen erhalten pro Tag eine Pauschalvergütung + Nächtigung + eventuelle Fahrtkosten (gegen Beleg). Für die Verrechnung ist das in der Direktion aufgelegte Formular zu verwenden. Die Einreichung erfolgt auf dem Dienstweg. Für Verpflegung und Nächtigung bezahlt die betreffende Begleitperson € ­137,00.
Footerheight
Wir verwenden Cookiesum unsere Informationen auf der Website so benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Einverstanden