5 Tage Spital am Pyhrn BZurück in die Steinzeit!

Feuer bohren

Wir versetzen uns viele tausend Jahre zurück in die Steinzeit und erleben die Welt unserer Vorfahren. Dabei lernen wir verschiedene Jagdtechniken kennen, bauen uns eine Trümmerhütte und stellen steinzeitliches Werkzeug selbst her. Die Kreativität wird beim Herstellen von steinzeitlichen Schmuckstücken gefördert und am Lagerfeuer werden spannende Geschichten erzählt. 

Sprungmarken

Jetzt buchen

In drei einfachen Schritten zu Ihrer Schulreise!

  • Wildnis erleben - Überleben
  • Auf den Spuren von Höhlenbär und Felsritzzeichen
  • Wildnis erleben - Forschungsreise Steinzeit
    Feuer schlagen, steinzeitliches Werkzeug und Schmuck basteln
  • Feuer bohren
  • Wir bauen ein Flintstone-Auto
  • Kooperative Abenteuerspiele
  • Wildnis erleben - Jagen
    Bogen schießen, Jagdtechniken werden erklärt
  • Lagerfeuerabend
  • Fackelwanderung

12:00 Uhr     Mittagessen im Quartier, danach Begrüßung

13:30 Uhr     Wildnis erleben – Überleben (Mittagessen-Lunchpaket):

                   In unserer modernen Welt sind eine Nacht im Freien zu verbringen und sich – wenn nötig – vor dem Erfrieren zu schützen eine große Herausforderung. Wir lernen, uns in einer Notlage einen richtigen Unterschlupf und Kälteschutz zu bauen!

18:00 Uhr     Abendessen im Quartier

19:00 Uhr     Fackelwanderung.

09:00 Uhr     Auf den Spuren von Höhlenbär und Felsritzzeichen

                   Der Themen-Lehrpfad auf der Wurzeralm „2 Mio. Jahre in 2 Stunden“ präsentiert den Schüler/innen anschaulich die Entstehung der Alpen und lässt sie die ersten Spuren des Menschen und der steinzeitlichen Tierwelt nachempfinden – „Geschichte zum Anfassen“ eben! (Mittagessen mit Lunchpaket)

18:00 Uhr            Abendessen im Quartier - Abend zur freien Verfügung

09:00 Uhr     Wildnis erleben – Forschungsreise Steinzeit
Spannende Hintergrundinformationen zum Leben in der Steinzeit. Wir lernen (ohne Papier und Feuerzeug!) ein richtiges Lagerfeuer zu entfachen, selber Feuer zu schlagen und stellen unser eigenes „steinzeitliches“ Werkzeug und Schmuck her. Zum Schluss wird´s g´schmackig beim Getreide-Mahlen und Brot-Backen!

12:00 Uhr     Mittagessen im Quartier oder mit Lunchpaket

13:30 Uhr     Wie in alten Zeiten – „Feuer bohren“

                   Unsere Vorfahren mussten Feuer auf andere Art entfachen als der moderne Mensch – in diesem Workshop wird mit Spindel und Bogen „Feuer gebohrt“. Die notwendigen Hilfsmittel stellen die Schüler/innen in Kleingruppen selber her.

18:00 Uhr     Abendessen im Quartier - Abend zur freien Verfügung

09:00 Uhr     Wir bauen ein Flintstone-Auto!

                   „Yabba dabba doo“ – aus Holzstangen, -rädern und allem, was sonst noch da ist, bauen wir gemeinsam das Auto der „Familie Feuerstein“! Und kraft unseres Teamspirits sowie unserer Füße begeben wir uns damit auf rasante Fahrt.

12:00 Uhr     Mittagessen im Quartier oder Lunchpaket

13:30 Uhr     Kooperative Abenteuerspiele
Die einzelnen Elemente unserer Abenteuerspiele – wie das große Spinnennetz und der imaginäre Gebirgsbach – basieren auf Erlebnispädagogik und lassen sich perfekt aufs praktische Leben umlegen.

18:00 Uhr            Abendessen im Quartier - danach Lagerfeuerabend

09:00 Uhr     Wildnis erleben – Jagen:
Workshop -  verschiedene Jagdtechniken näher kennen lernen; wir lernen und probieren gemeinsam Bogen-Schießen mit dem Naturbogen, den Gebrauch einer Steinschleuder und vieles mehr ...         

12:00 Uhr     Mittagessen im Quartier und anschließende Heimreise

Kurzfristige Änderungen des Programms vor Ort vorbehalten

Bildergalerie

Lehrerinformation

Die teilnehmenden LehrerInnen erhalten pro Tag eine Pauschalvergütung + Nächtigung + eventuelle Fahrtkosten (gegen Beleg). Für die Verrechnung ist das in der Direktion aufgelegte Formular zu verwenden. Die Einreichung erfolgt auf dem Dienstweg. Für Verpflegung und Nächtigung bezahlt die betreffende Begleitperson € ­174,00.
Footerheight
Wir verwenden Cookiesum unsere Informationen auf der Website so benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Einverstanden