Teambuilding im WeinviertelAls kreatives Team Einfallsreichtum zeigen

Kinderspiel

Ganz im Zeichen von Teambuilding und Gruppendynamik steht dieses Programmangebot im schönen Weinviertel. Die Kinder lernen auf spannende und lustige Art und Weise bei einer Schnitzeljagd durch Seefeld die Gegend kennen. Beim gemeinsamen Floßbau können alle zusammen ihr Geschick beweisen und als Team ihre Kreativität und den nötigen Einfallsreichtum zeigen!

Sprungmarken

Jetzt buchen

In drei einfachen Schritten zu Ihrer Schulreise!

  • Kennenlern- und Auflockerungsspiele
  • Seefelder Kompass-Rallye
  • Lustiges Come together-Lagerfeuer
  • Teambuilding im Wald
    Gruppendynamische Aufgaben im Team lösen
  • Floßbau unf Floßfahrt
  • Vertrauensspiele und Reflexion der Projekttage
    Spannende Vertrauensspiele stärken das Team
    Gemeinsame Reflexion in der Gruppe

                   Anreise im Laufe des Vormittags

12:00 Uhr     Mittagessen im Quartier

14:00 Uhr     Kennenlern- und Auflockerungsspiele mit Seefelder Kompass-Rallye: Mit lustigen Auflockerungsspielen und einer   anschließenden Schnitzeljagd durch Seefeld-Kadolz lernen die Kinder auf spannende und lustige Art und Weise die Gegend kennen.

18:00 Uhr     Abendessen im Quartier

19:00 Uhr     Lagerfeuer (lustiges Come Together-Lagerfeuer)

09.00 Uhr     Gruppe A – Teambuilding im Wald:
Hier heißt es ab in den Wald. Es werden gruppendynamische Aufgaben gestellt, die nur gemeinsam durch Zusammenarbeit, Gruppenleistung und gute Kommunikation gelöst werden können (z. B. Spinnennetz, Überquerung eines Baches mit diversen Utensilien, ...).

                   Gruppe B – Floßbau:
Die Aufgabe lautet: Wie wird aus einem Haufen Bretter ein funktionstüchtiges Floß gebaut, das die gesamte Gruppe trägt? Spaß ist garantiert!

12:00 Uhr     Mittagessen im Quartier

14:00 Uhr     Gruppentausch

18:00 Uhr     Abendessen im Quartier Abend zur freien Verfügung

09:00 Uhr     Vertrauensspiele und Reflexion der Projekttage:
Heute werden die vorangegangenen Tage gemeinsam in der Gruppe reflektiert, wobei noch verschiedenste spannende Vertrauensspiele am Programm stehen.

12:00 Uhr     Mittagessen im Quartier
anschließend Heimfahrt

Kurzfristige Änderungen des Programms vor Ort vorbehalten.

Bildergalerie

Lehrerinformation

Die teilnehmenden LehrerInnen erhalten pro Tag eine Pauschalvergütung + Nächtigung + eventuelle Fahrtkosten (gegen Beleg). Für die Verrechnung ist das in der Direktion aufgelegte Formular zu verwenden. Die Einreichung erfolgt auf dem Dienstweg. Für Verpflegung und Nächtigung bezahlt die betreffende Begleitperson € ­111,00
Footerheight
Wir verwenden Cookiesum unsere Informationen auf der Website so benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Einverstanden