Stärke das Klassen-Team DrosendorfDie Klasse als Team

fröhliche Kinder

Mit Teambuilding gemeinsam mehr erreichen - zu einem erfolgreichen und 
harmonischen Miteinander in der Klasse. Die SchülerInnen erleben die Stärke der Gruppe mit gezielten Methoden aus der Erlebnispädagogik und werden ermutigt, verborgene Talente und noch nicht gelebte Fähigkeiten zum Wohle der Gruppe einzubringen. Das stärkt das Vertrauen untereinander und vertieft die soziale Kompetenz. Kooperation bei der Aufgabenbewältigung und gegenseitige Motivation werden durch individuell angepasste Aufgaben gefördert.

Sprungmarken

Jetzt buchen

In drei einfachen Schritten zu Ihrer Schulreise!

  • Erste Kooperative Aufgaben
    Gegenseitiges Kennenlernen
  • Das Klassen-Team - soziale Kompetenz
  • Talente fordern und fördern
    unterschiedliche Gruppensettings
  • Kistenklettern
  • Low Elements, Innere Balance, Mut,
    Vertrauen, Ausdauer fördern
    ("Spinne", "Säuresee", "Leiterfall" u.v.m.)
  • Großgruppen-kreativ-Challange
    Zusammenarbeit und Zeitmanagement
  • Lagerfeuer

10:00 Uhr     Gegenseitiges Kennenlernen bei den ersten kooperativen Aufgaben sorgt für einen guten Start zur Stärkung des

                   Klassen-Teams.

12:30 Uhr     Mittagessen und Mittagspause im Quartier

14:00 Uhr     Das Klassen-Team - soziale Kompetenz

                   Im Team lösen die SchülerInnen verschiedene kooperative Abenteueraufgaben (wie z.B. einem blinden Mathematiker bei der Lösung seiner Aufgabe helfen oder Low-Elements bewältigen). So werden Koordination, gegenseitiges Vertrauen und Verantwortung für einander gefördert und gestärkt.

18:30 Uhr     Abendessen im Quartier

19:30 Uhr       Kistenklettern im Wald

09:00 Uhr     Ein Klasse Team - Drosendorf Die Klasse als Team!

                   Talente: in unterschiedlichen Gruppensettings werden die Talente der SchülerInnen gezielt gefordert und damit gefördert.

                   Agent Team-Challenge

                   Die Klasse ist als Team gefordert, alle ihre Fähigkeiten und Talente zur Bewältigung und Lösung der Challenge

                   einzubringen.         

                   Low Elements und kooperative Aufgaben

                   Innere Balance, Geschicklichkeit, Mut, Vertrauen und Ausdauer werden gemeinschaftlich gefördert (z.B. bei der Spinne oder dem Säure-See)

12:00 Uhr     Mittagessen im Quartier

14:30 Uhr     Low Elements und kooperative Aufgaben

                   Bei der Großgruppen-kreativ-Challenge kommt es nicht nur auf geschickte Kommunikation, sondern auch auf gutes Zeitmanagement an.

18:00 Uhr     Abendessen im Quartier, gemütlicher Abend am Lagerfeuer

09:00 Uhr     Low Elements und kooperative Aufgaben
Gleichgewicht, Umsicht
und Gelassenheit auch in herausfordernden Situationen werden beispielsweise beim Leiterfall, der Tänzerin am (niedrigen) Seil oder beim wandelnden A erprobt. Das aufgebaute Vertrauen lässt die Klasse dabei über sich hinauswachsen. Das Erlebte wird in die Klassengemeinschaft und in das praktische Leben integriert.

13:00 Uhr     Mittagessen im Quartier

14:00 Uhr     Heimfahrt

Kurzfristige Änderungen des Programms vor Ort vorbehalten.  

Bildergalerie

Lehrerinformation

Die teilnehmenden LehrerInnen erhalten pro Tag eine Pauschalvergütung+ Nächtigung + eventuelle Fahrtkosten (gegen Beleg).Für die Verrechnung ist das in der Direktion aufgelegte Formular zu verwenden. Die Einreichung erfolgt auf dem Dienstweg. Für Verpflegung und Nächtigung bezahlt die betreffende Begleitperson € 115,00.
Footerheight
Wir verwenden Cookiesum unsere Informationen auf der Website so benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Einverstanden