Club aktiv MölltalWilde Wasser! Ultimative Action und Fun!

Hier sehen wir ein Kind welches gut gesichert und mit entsprechender Ausrüstung auf dem Weg nach ganz oben ist. im Hintergrund sehen wir mit sicherem Abstand die restlichen Kinder der Schülergruppe. Ein Guide erklärt den Kinder, was diese beim Klettern zu beachten haben.

Das Mölltal, mitten im Nationalpark Hohe Tauern gelegen, erfüllt alle Voraussetzungen für eine erlebnisreiche Schulsportwoche. Das angenehme Klima, eine herrliche Landschaft und viele Outdoor-Aktivitäten wie Rafting, Klettern, Canyoning oder Kajak hinterlassen lang anhaltende Eindrücke. Das Outdoorzentrum, direkt am Möllfluss gelegen, bietet den optimalen Ausgangsort für das Naturerlebnis Nationalpark.

  • Goldwaschen
  • Rafting-Tour mit Wildwasserschwimmen,
    Brückensprung u.v.m.
  • Canyoning-Tour in wildromantischen Schluchten
  • Grillabend im Indianerdorf
  • Kinderdisco mit Animation
  • Sommerolympiade im Teambewerb
    Kistenklettern, Seilrutsche, Kletterwand,
    Bogenschießen, Bungeerunning u.v.m.
  • Begrüßung und Vorstellung der Guides, Präsentation des Ablaufes und Führung durchs Abenteuergelände.
  • Mittagessen im Quartier
  • Goldwaschen:
    mit der Schüssel in der Hand gehts zum Fragantbach. Eines der letzten ganz großen Abenteuer.
  • Abendessen im Quartier
  • Abendprogramm: Aktivprogramme (Fußball, Volleyball, Federball, uvm.)
  • Rafting-Tour: Mit Wildwasserschwimmen, Brückensprung, Raftingtaufe usw.
  • Mittagessen im Quartier
  • Canyoning-Tour:
    Rutschend und springend geht es durch eine wildromantische, wasserführende Schlucht.
  • Grillabend im Indianerdorf am Lagerfeuer:
    Zeit für spannende Geschichten, Würstel und Fleisch, Steckerlbrot, Folienkartoffeln am offenem Lagerfeuer.
  • Kinderdisco mit Animation im urigen Erlebnisstadl.
  • Sommerolympiade im Teambewerb mit Siegerehrung:
    Diverse Geschicklichkeitsübungen, Kistenklettern, Kletterwand, Seilrutsche, Giftfluss, Bogenschießen, Urschi, Bungeerunning uvm.; gemeinsam Höhen und Hindernisse zu überwinden erfordert Zusammenhalt, Teamwork und gegenseitige Hilfestellung der Klasse/Gruppe. Eine spannende Herausforderung beginnt.
  • anschließend Heimfahrt

Kurzfristige Änderungen des Programmes vor Ort vorbehalten

Bildergalerie

Lehrerinformation

Die teilnehmenden LehrerInnen erhalten pro Tag eine Pauschalvergütung + Nächtigung + eventuelle Fahrtkosten (gegen Beleg). Für die Verrechnung ist das in der Direktion aufgelegte Formular zu verwenden. Die Einreichung erfolgt auf dem Dienstweg. Für Verpflegung und Nächtigung bezahlt die betreffende Begleitperson € ­99,00.
Footerheight
Wir verwenden Cookiesum unsere Informationen auf der Website so benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Einverstanden